„Zuger Filmtage locken mit exklusiven Vorpremieren, jungen Talenten und grossen Namen“

Protected by Livinguard: Das jährliche Zuger Filmfestival – die Zuger Filmtage – konnte trotz den Umständen (Covid-19) vom 20-24 Oktober 2020 stattfinden; frei von Angst und ohne Infektionen und Ansteckungen.

Das Festivalprogramm war auch dieses Jahr wieder vielfältig und interaktiv. Mit drei Vorpremieren aus der Zentralschweiz, einem Nachwuchswettbewerb mit 14 Kurzfilmen, einem Kino-Konzert und einer crossmedialen Ausstellung konnten Nachwuchskünstler, grosse Namen und Filmfans zusammenkommen und ihre Leidenschaft für die Künste miteinander teilen. Die Luzerner Zeitung berichtet über weitere Details und stellt klar: möglich sind solche kulturellen Veranstaltungen in Zeiten von Corona dank einem strengen Schutz- und Hygienekonzept.

Es freut uns, dass Livinguard als Offizieller Hygienepartner der Zuger Filmtage 2020 einen Beitrag dazu leisten konnte, dass das Festival und die Künste auch in seiner sechsten – und bis dato grössten – Auflage wieder Menschen zusammenführen und die Künste aufleben lassen konnte; frei von Angst, aber mit gebotener Vorsicht und erfreulicher Weise, erwiesener Massen ohne CV-19 Infektionen/Ansteckungen. Festival- und Servicestaff wurden mit eigens für das Festival gebrandeten Livinguardmasken ausgestattet und auch mit Livinguard Handschuhen.

Hier der Bericht in der Luzerner Zeitung: https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/zug/exklusive-vorpremieren-junge-talente-grosse-namen-ld.1267627